Zwergfadenfische

Heute stelle ich euch eine sehr schöne Labyrinthfischart vor - den Zwergfadenfisch.
Es gibt ihn mittlerweile in verschiedenen Farben, wie rot, blau, neon oder auch naturfarbend. Man kann die Tiere ab einer Aquariengröße von 60 cm pflegen. Wir halten unsere Tiere problemlos auf normalem Leitungswasser und bei einer Temperatur von 24°C. Untereinander und zu anderen Wasserbewohnern verhalten sich die Tiere friedlich. Nur in der Fortpflanzungszeit bilden sie Reviere. Die männlichen Zwergfadenfische pflegen normalerweise nach der Eiablage noch eine geraume Zeit ihre Jungfische und verteidigen diese gegen Angreifer. Bis jetzt haben wir persönlich noch keinen Stamm gesehen, wo die Tiere dies noch besonders gut tun. Vermutlich haben die Tiere durch die Kunstaufzucht ihr natürliches Verhalten verlernt.

0 Kommentare